Monthly energy update April 2019

DE below

It doesn’t have to be difficult anymore…

Hello you beloved starsoul, yes, this is exactly where we want to continue, exactly there, where the subtle and the material has merged to a comfortable energy level at the end of March.

So, sensitive subtle soul vibrations have now, more and more, the chance to reconcile with the material, physical earth vibrations.

That means it doesn’t have to be difficult anymore, it can also be easy. For some, this may be a challenge, because many of us think that something is just good and valuable, when it has been difficult to work out and has taken a lot of work and strength. Therefore the learning task is, like in the middle and end of March, consciously devote yourself to the earth and the earth-fire and connect and reconcile with the material energies. When resistance occurs the following affirmation can be particularly supportive: ‘The earth and my body are a loving place to live, my soul feels comfortable and more and more at home here. All my fellow humans are loving beings’.

Meditation exercises that connect you with the earth and the earth fire can support here very well. The color red and red crystals (Red Jasper, Garnet, Ruby and also even Carnelion) are helpful companions in this time.

Through the conscious dedication to the earth and the fire, a newfound feeling of lightness can be developed here. Try to take your time and to devote yourself to the earth until she starts talking to you, until you establish a communication, until you have tuned yourself into the concept of an ‘easy flow’ on earth.

All of a sudden, a river may arise – it may all flow more strongly – the earth wants to take the weight off you and show you how it can become easier.

You can also deliberately release everything which is weighing you down through your legs to the earth and listen with the new lightness gained to what can be implemented now. You can also light a fire and give all the heaviness to it.

Through this new body and energy feeling, it almost works automatically on its own that your heart expands with the new moon on the 5th of April. The newly gained lightness, the newfound energy flow, wants to find its expression through the heart and the whole heart chakra energy center wants to show itself in its new presence and strength. Here the color green with green crystals is in the foreground (Green calcite, Jade, Chrysocolla).

The period from new moon (5.4.) to full moon (19.4.) has a very interesting character. The newly won heart chakra presence strives here for creativity. During this time existing projects and relationships should be examined for new potential. An inventory of what already exists and a check what kind of change is possible through the newly acquired light presence of the recent weeks. Maybe you would like to readjust and through fine tuning new things could open up or existing things might break away. As a color presence is gold in the focus.

And just looking at it, taking stock, even without having actively changed anything, brings incredible insights into things that were previously unattainable. The new energy presence demands clarity and the awareness that every goal-oriented focus, every thought, will be instantaneously manifested through the spiritual world and has a much greater impact as before and this requires discipline in dealing with your mind, your thoughts. If here the old thought pattern still prevails, that nothing is going to happen anyway and that change is going to take a long time, you should definitely practice watching and making yourself aware of your thoughts very quickly.

For the multi-taskers, who pour out their energy on many levels, it might be beneficial to find the common thread in their tasks to work more focused towards ‘the goal’. For all those where the focus lies in the outside and attention to the outside plays a big role, it is particularly important to check what kind of attention is wanted and how much attention is desired – until the inner view is developed.

So anyone who is aware and is able to watch this new energy structure and also perceives its effects will almost automatically use the full moon energy (19.4.) in trying to sort out his own affairs. The need for clarity will become so strong, that the focus lies on the essence and anything that distracts and disperses will almost fall away of its own accord.

And as always, when something falls away, there is room for something new and before we scurry into May, brilliant ideas might show up on which to build.

Some cultures have a saying that ‘April does what it wants’ and yes, the April will be very changeable, or rather complex and yet we have the chance to use this momentum for ourselves as to start with full vigour in the upcoming May.

Namaste

~ Nirr

Please also see my blog ‘Why am I writing a monthly energy update?
and for more monthly messages please see here

For more information about Soul Readings or more personalised Readings about a certain topic please see here.

 

Monatliches Energie-Update für April:

Es darf auch einfach gehen…

Hallo du geliebte Sternensseele, ja, genau hier wollen wir ansetzen, genau da wo wir Ende März das feinstoffliche und das grobstoffliche auf ein verträgliches Energieniveau gebracht haben.

Also, sensible feinstoffliche Seelenschwingungen haben jetzt wieder mehr und mehr die Chance mit den materiellen, grobstofflichen Erdenschwingungen in Einklang zu treten. 

Das heisst, es muss nicht mehr schwer fallen, es darf auch leicht sein. Für Einige mag das eine Herausforderung darstellen, weil doch Viele von uns etwas nur für gut und wertvoll halten, wenn es schwer erarbeitet wurde und viel Kraft gekostet hat und deshalb liegt hier die Lernaufgabe vor allem Anfang April sich ganz bewusst, wie schon Mitte/Ende März, der Erde und dem Erdenfeuer hinzugeben und sich hierüber mit dem Grobstofflichen zu verbinden und zu versöhnen. Besonders wenn Widerstände auftreten darf hier folgendes Mantra affirmiert werden:
‘Die Erde und meine Körper sind ein liebevoller Platz zum Leben, meine Seele fühlt sich hier wohl und immer mehr zu Hause. Alle meine Mitmenschen sind mir liebevoll gesinnt’

Meditationsübungen die Dich mit der Erde und dem Erdenfeuer in Verbindung bringen dürfen hier verstärkt ausgeübt werden. Die Farbe rot und rote Kristalle (Red Jasper, Garnet, Ruby, Carnelion) sind in der Zeit ein hilfreicher Begleiter.

Über die bewußte Hingabe an die Erde und das Feuer soll hier ein neu gewonnenes Gefühl der Leichtigkeit entwickelt werde. Versuche die Zeit zu nehmen Dich so lange der Erde hinzugeben bis Sie beginnt mit Dir zu sprechen, bis Ihr eine Kommunikation aufbaut, bis du eingeschwungen bist auf das ‘Konzept der Leichtigkeit’ hier auf der Erde. 

Urplötzlich darf ein Fluss entstehen – es darf alles mehr ins Fließen kommen. Die Erde möchte Dir die Schwere abnehmen und Dir zeigen wie es leichter geht. 

Du kannst auch ganz bewusst alles Schwere durch Deine Beine an die Erde abgeben und lauschen was mit der gewonnenen neuen Leichtigkeit umgesetzt werden möchte oder ein Feuer entzünden in das du alles Schwere abgibst.

Über dieses neue Körper-, und Energiegefühl wird sich fast wie von selbst zum Neumond am 5.4. dein Herz weiten. Die neu gewonnen Leichtigkeit, der neu gewonnen Fluß möchte über das Herz seinen Ausdruck finden und das ganze Herzchakragefüge möchte sich in seiner neue Präsenz und Stärke zeigen. Hier steht nun die Farbe grün mir grünen Kristallen im Vordergrund (Green calcite, Jade, Chrysocolla).  

Die Periode Neumond (5.4.) bis Vollmond (19.4.) hat einen sehr interessanten Charakter. Die neu gewonnen Herzchakrapräsenz strebt hier nach Kreativität. In dieser Zeit sollten bereits bestehende Projekte und Beziehungen auf neues Potential geprüft werden. Eine Bestandsaufnahme des Bestehenden und ein Untersuchen was hier über die neu gewonnen Lichtpräsenz der letzten Wochen an Veränderung geschehen kann. Vielleicht möchte neu justiert werden und über das Feintuning könnten sich neue Dinge auftun und vielleicht auch Bestehende Sachen wegfallen. Als Farbpräsenz steht Gold im Mittelpunkt. 

Und schon alleine das Anschauen, die Bestandsaufnahme, auch ohne schon etwas aktiv verändert zu haben bringt einen unglaubliche Einsicht über Dinge, die vorher nicht greifbar waren. Die neue Energiepräsenz fordert jetzt Klarheit und das Bewusstsein das jeder zielgerichtete Fokus, jeder Gedanke, blitzschnell über die geistige Welt umgesetzt wird und eine viel stärkere Tragweite besitzt wie zuvor und dies erfordert Disziplin im Umgang mit seinem Gedankenhaushalt. Wenn hier noch das alte Glaubensmuster vorherrscht, dass sich doch sowieso nichts tut und Veränderung lange dauert, der sollte sich ganz schnell im Anschauen und bewusst machen seiner Gedanken üben. 

Für die Multitasker, die auf vielen Ebenen Ihre Energie verströmen, mag es eine Aufgabe sein den roten Faden zu finden um mehr gebündelt auf ‘das Ziel’ hinzuarbeiten. Für Alle, bei denen der Fokus im Aussen liegt und die Aufmerksamkeit im Aussen eine große Rolle spielt ist es besonders wichtig zu prüfen welche Art von Aufmerksamkeit und wieviel Aufmerksamkeit gewünscht ist – bis sich zum gegebenen Zeitpunkt die Innenschau entwickelt.

Wer sich also dieses neue Energiegefüge ansieht und auch seine Auswirkungen wahrnimmt wird mit der Vollmondenergie (19.4.) fast schon automatisch, wie von selbst versuchen sein ‘Angelegenheiten’ auszusortieren. Die Notwendigkeit Klarheit zu schaffen wir so stark werden, so dass ganz natürlich der Fokus auf dem Wesentlichen liegt und alles was ablenkt und zerstreut wird fast schon wie von selbst wegfallen.

Und wie immer wenn etwas wegfällt wird Platz für Neues und bevor wir in den Mai huschen können sich hier geniale Ideen zeigen auf die aufgebaut werden kann.

Vielleicht könnte man hier zum Abschluss noch das folgende Sprichwort aufgreifen ‘der April der April der macht was er will’ und Ja, der April ist sehr wechselhaft, oder eher nur vielschichtig und trotzdem haben wir hier die Chance diese Dynamik für uns zu nutzen um dann mit vollem Elan in den kommenden Mai zu starten. 

Namaste
~ Nirr

Gerne kannst du hier auch meinen Artikel über ‘Warum schreibe ich eine monatliches Energie-Update?‘ lesen und klicke auch gerne hier für mehr monatliche Nachrichten.

Für Seelen-Readings oder Readings zu bestimmten Themen finden du mehr Infos hier.

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.