Nirr’s monthly message January 2018

Monthly shamanic fire message:
Even more than before, love is in the foreground of the new year. Any activity that is not filled with love will have difficulty keeping up and mastering the challenges ahead. Behind this is the growing awareness that projects and plans without love simply have no meaning.

Projects that serve only the satisfaction of the ego, are quickly seen through and the team, which was committed to make it happen, now quickly loses motivation in the implementation.

But you learn from mistakes and in some projects, the learning experience must first be made in order to be able to show the right motivation. You should consider checking the motivation and the approach with your heart first, to fill the project with love in advance and test the sturdiness. In this way you will save yourself and your environment a lot of work, time and disappointment and in the same breath we create more space for love to unfold.

Among other things 2018 will be marked by moments of disappointment. There may be disappointment with projects you have to put aside because they no longer work but with this is also the chance for new ventures and the impulsive power that will be released through that.

We will also experience many moments in which love wins and through it we experience a sensation of unity and being connected with all that is, as we have never experienced before. Experiencing a flow, being gentle and being one with everything that is.

In that sense, do not give up but devote yourself and test your endeavours and projects with your heart’s light.

Om namah Shivaya

Nirr
~ The Shamanic Fire Path ~

For more monthly messages please see here

~
Monatliche schamanische Feuerbotschaft:
Noch mehr als zuvor steht die Liebe im Vordergrund des neuen Jahres. Alles was nicht durchliebt wird hat Schwierigkeiten sich aufrechtzuerhalten und die bevorstehenden Herausforderungen zu meistern. Dahinter steckt die steigende Bewusstheit das Projekte und Vorhaben ohne Liebe einfach keine Sinnhaftigkeit haben.

Projekte die nur noch der Ego-Befriedigung dienen, werden sehr schnell durchschaut und das Team, das zur Verwirklichung engagiert wurde, verliert nun schnell die Motivation bei der Umsetzung.

Aber aus Fehlern lernt man und bei manchen Projekten müssen erst die Lernerfahrungen gemacht werden, um dann die richtige Motivation an den Tag zu legen zu können. Die Motivation und die Herangehensweise zuerst mit dem Herzen zu prüfen, das Vorhaben zu durchlieben und dabei die Standhaftigkeit zu erkennen. Bei dieser Art und Weise wird man sich selber und seinem Umfeld viel Arbeit, Zeit und Enttäuschung sparen und im gleichen Atemzug schaffen wir der Liebe, Raum zur Entfaltung.

So wird 2018 unter anderem geprägt sein von Momenten der Enttäuschung, Enttäuschung über niedergelegte Projekte und dadurch aber auch die Chance für neues Gelingen und freiwerdende impulsive Kraft.

Wir werden auch viele Momente miterleben in der die Liebe siegt und wir dadurch ein, wie nie zuvor spürbares Gefühl der Einheit und der Allverbundenheit erleben. Ein Fließen, ein Weich Sein und ein Eins Sein mit allem Was ist.

In diesem Sinne gebe nicht auf sondern gebe Dich hin und prüfe Deine Projekte mit Deinem Herzenslicht.

Om namah Shivaya

Nirr
~ The Shamanic Fire Path ~

Klicke gerne hier für mehr monatliche Nachrichten.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.