The sign of the scales

Monthly Reading January 22 / DE below

The sign of the scales

Hello my Dears,

it’s time for the monthly reading again. 

A new month and a new year are coming up and you might be a little excited about what the new year has to offer.

The spiritual world already makes one thing clear: January and the new year require courage!

Courage – to look behind the facade of things and a desire to unmask the current play.

So keep the focus straight ahead and the hints on your path will become clearer in the coming months.

What is also shown very clearly is the scales at the beginning of the year. The scales that show the balance between the aspect of boldly looking at things and the aspect of withdrawing.

Very important, a neutral balancing point has to be created again and again, because if things shift to extremes it will not help anyone and thus January and the coming first months of the new year will be a tightrope walk. 

A tightrope walk of courageously striding forward and retreating again and again so as not to lose balance and focus.

If you can master this balancing act in the first 2.5 – 3 weeks in January, the chances of a grounded and productive January and February are great.

Leadership levels can reveal themselves that you could not perceive before and also a new feeling of being strongly centred in yourself gives you strength and support for the coming challenging weeks in February and also the beginning of March.

Know that keeping your balance is key to the first quarter of the new year. 

Namaste

Nirr

Dates for your diary:
New Moon Thu 2nd January
Full Moon Fri 17th January

For a Year-, or a Soul Reading or a more personalised Reading about a certain topic please feel free to contact me and to click here for more information about it.

You might also be interested in my blog ‘Why am I reading the monthly energy?

Monatliches Energie-Reading für Januar 22:

Im Zeichen der Waage

Hallo Ihr Lieben,

es ist mal wieder soweit. Ein neuer Monat und ein neues Jahr stehen an und eventuell auch ein wenig aufgeregt sein über dass, was das neue Jahr zu bieten hat.

Eins macht uns die geistige Welt jetzt schon klar, der Januar und das neue Jahr erfordern Mut !

Mut – auch hinter die Fassade zu schauen und ein Verlangen, dass Schauspiel entlarven zu wollen. Halte den Fokus so aufrecht und die Bilder auf Deinem Weg werden in den kommenden Monaten klarer.

Was sich auch noch sehr deutlich zeigt, ist die Waage am Anfang des Jahres. Die Waage, die das Gleichgewicht zwischen dem Aspekt, sich die Dinge mutig anzuschauen und dem Aspekt des sich zurückzuziehen zeigt.

Ganz wichtig, es muss immer wieder ein neutraler Ausgangspunkt geschaffen werden, denn wenn sich nämlich die Dinge ins Extreme verlagern ist keinem geholfen und somit wird der Januar und die kommenden ersten Monate im neuen Jahr eine Gratwanderung.

Ein Gratwanderung des mutig voranschreiten und des sich immer wieder zurückziehen, um somit die Balance und die Zentrierung nicht zu verlieren.

Wirst Du diesen Balanceakt in den ersten 2,5 – 3 Wochen im Januar meistern, sind die Chancen, auf einen bodenständigen und ertragreichen Januar und Februar groß.

Führungsebenen können sich aufzeigen, die Du vorher so nicht wahrnehmen konntest und auch ein neues innerliches zentriert sein, dass Dir Stärke und Halt für die kommenden herausfordernden Wochen, den Februar und auch Anfang März gibt. 

Sei Dir bewusst, dass das Halten des Gleichgewichts, der Schlüssel für das erste Quartal des neuen Jahres ist.

Namaste

Nirr 

Termine für Deinen Kalender:
Neumond Donnerstag 2. Januar
Vollmond Freitag 17. Januar

Für ein Seelen-, oder ein Jahresreading oder auch persönliche Readings zu bestimmten Themen, nimm gerne Kontakt mit mir auf und finde hier mehr Infos .

Schau doch auch gerne hier noch rein. Mein Artikel über ‘Warum schreibe ich ein monatliches Energie-Reading?‘ 

Leave a Reply

Your email address will not be published.