Open your Heart with the STARLIGHT of VENUS

The light of VENUS supports
HEALING, TRANSFORMATION and GREATER AWARENESS.

Welcome to this HEART opening Starlight Connection Workshop on
Sunday 2nd of December in Christchurch/Dorset.

Please contact me for more information about the workshop
and feel welcome to book with the event link on Facebook:

Why am I writing a monthly energy update ?

DE below
Because I wanna be a rockstar
The image of a rock star? Successful, famous, many fans – be cherished …

Ok, maybe not, or maybe just a little! But seriously, why?

Well let me explain:
With the beginning of the Aquarian or Heart Chakra age, some may call the official date 2012 (but of course the preparation took a lot longer) and some may call it the Golden Age, so we are transitioning to a new age, and those transitions are characterised by energetic changes to establish a new level of consciousness.

So, let’s go into details:
Through the moon phases and also with the solar activities, energy waves bring energy boosts that affect the earth’s and our own energy system and that are accompanied with an ascension and an expansion of consciousness. We experience these changes to this extent and at that speed only with a change of age (every 26,000 years). The energies, the light, seems to come to earth, or from heaven to earth, or often rises from the earth and nourishes. Some also see it as a new birth of the earth. Everyone may perceive this a little differently, a lot of people may perceive different colours. Some may see a lot gold during this time and therefore – Golden Age?

Back to why monthly energy updates?
Even in my younger years, every now and then I had recognised my ability as a reader, however, more or less ignored it, not wanting to accept it. Today, more and more, I am willing to accept and to consciously develop my skills and to share it with the world.

After an intensive training I initially did readings without any aids, but now, after my ‘Natural Intuitive Remedy Readings’ card system has appeared in connection with the Spirit, I mostly use my cards to support me with my readings.

Monthly energy updates – for the reason that it can be very helpful to tune in in advance to read the energies for the coming month, to have already an idea and thus to have already a feeling for what’s coming. Sometimes the spiritual world shows me an exercise which can help to better understand and to better deal with the upcoming energies or to be prepared.

The monthly energy update supports you as follows:
LOVE: By reading, you immerse yourself into the monthly energy. Since we are at the beginning of the Heart Chakra Age, everything revolves around manifesting the reign of the Heart Chakra here on earth. That means learning to love unconditionally, to live truthfully and honestly. So tuning into the monthly energy update thus helps to establish the reign of the Heart Chakra on Earth, learn to love yourself and others, increase the network of loving beings and to create a more peaceful world.

CREATION: Through loving yourself and others more, we create a more peaceful togetherness and thereby create a new world. You start to love yourself more, you feel more comfortable and start to expand more, you encounter resonances with like-minded people and you start to form a network of loving beings. The network begins to flourish, wants to create and the magic of creating something new happens….a never-ending cycle of creation…

DETOXIFICATION: Systems can be detoxified by expanding your love and creating loving networks. The positive side effect of tuning into and creating a love network – It is detoxifying.

NEW BEGINNING: Detoxified systems have a chance to make a fresh start and a new, free, balanced system can emerge. Shiva and Shakti in harmony. Love no longer needs to be sought in the outer world and a sacred inner space can emerge.

Namaste
~ Nirr

Warum schreibe ich ein monatliches Energie-Update
Weil ich ein Rockstar sein möchte.
Das Image eines Rockstars? Erfolgreich, berühmt, von vielen Fans umjubelt…
Ok, vielleicht ein bißchen, aber mal ernst, weshalb?

Lasst es mich erklären:
Mit dem Beginn des Wassermann-, oder Herzchakrazeitalters, manche mögen das offizielle Datum 2012 nennen (jedoch dauerte die Vorbereitung natürlich viel länger) und manche mögen es auch das goldene Zeitalter nennen, befinden wir uns also im Übergang in ein neues Zeitalter, und diese Übergange sind geprägt von energetischen Veränderungen um ein neues Bewusstsein, zu manifestieren.

Lasst uns eine wenig ins Detail gehen:
Energiewellen, feinstoffliche Schwingungen, die über die Mondphasen und die Sonnenaktivität auf die Erde und dadurch auf unsere geistige Welt einwirken und die mit einer Bewusstseinserweiterung einhergehen so wir wir sie in diesem Maße und in dieser Geschwindigkeit nur bei einem Zeitalterwechsel (alle 26 000 Jahre) erfahren. Die Energien, das Licht, scheinen z.B vom Himmel auf die Erde zu kommen, oder auch häufig aus der Erde aufzusteigen und dadurch feinstofflich zu verändern. Manche sehen es auch wie eine Neugeburt der Erde. Jeder mag es eine wenig anders empfinden, jeder mag auch andere Farben wahrnehmen.

Also warum monatliche Energie-Updates?
Noch in jüngeren Jahren hatte ich meine Fähigkeit als Reader immer mal wieder erkannt, jedoch mehr oder weniger verweigert, oder vielleicht auch nicht wirklich wahrnehmen wollen. Heutzutage meldet sich immer mehr und mehr meine Fähigkeit und meine Aufgabe Energie zu lesen und meine Erkenntnisse zu teilen.
Nach intensiven Ausbildungen und des Erscheinen meines Karten-lese-systems verwende ich jetzt meistens als Hilfe meine Energiekarten, nachdem ich anfänglich ohne Hilfsmittel las. Monatliche Energieupdates also aus dem Grund, weil es sehr hilfreich sei kann, schon im voraus sich einzutunen, die Energien für den kommenden Monat zu lesen, schon vorgefühlt zu haben und ein Gespür dafür zu bekommen was vor einem liegt. Manchmal zeigt mir die geistige Welt einen Übung, die dabei helfen soll, um besser mit den anstehenden Energien umgehen zu können und vorbereitet zu sein. 

Weitere Stichpunkte wie Dich das monatliche Energieupdate unterstützt:
LIEBE: Übers Lesen schwingst du Dich in die monatliche Energie ein. Da wir am Anfang des Herzchakra-Zeitalters stehen dreht sich also alles darum, die Herrschaft des Herzchakras hier auf der Erde zu manifestieren. Das heisst, bedingungslos Lieben zu lernen, Wahrhaftigkeit und Ehrlichkeit zu leben. Das Einschwingen in das monatliche Energieupdate hilft also dabei die Herrschaft des Herzchakras hier auf der Erde zu etablieren, zu lernen sich selbst und andere zu lieben und dadurch das Netz der Liebenden größer werden zu lassen und dadurch eine friedlichere Welt zu erschaffen.

ERSCHAFFEN: Über dieses mehr an Liebe erschaffen wir ein friedlicheres Miteinander und schöpfen dadurch eine neue Welt. Du beginnst Dich selber mehr zu lieben, du fühlst Dich wohler und fängst an Dich weiter auszudehnen. Du stößt dabei auf Resonanz mit Gleichgesinnten und du bildest ein Netzwerk aus Liebe. Dieses Netzwerk beginnt wiederum Neues zu erschaffen und der Kreativität is somit kein Ende gesetzt.

ENTGIFTUNG: Über das Ausdehnen Deiner Liebe und das Bilden von liebevollen Netzwerken können Systeme entgiftet werden. Der positive Nebeneffekt vom Einschwingen und erschaffen eines Liebesnetzwerkes – Es wird entgiftet.

NEUANFANG: Entgiftete Systeme haben die Chance auf einen Neuanfang und ein neues, freies ausbalanciertes System kann entstehen. Shiva und Shakti im Einklang und die Liebe muss nicht mehr im Aussen gesucht werden. Ein heiliger Raum im Inneren und im Aussen darf entstehen.

In Liebe
~ Nirr

Nirr’s monthly energy update August 2018 …grounded ?

DE below
With its full moon, the last week of July expresses the theme ‘communication with the spiritual world’ and ‘mysticism’. Through the conscious or unconscious (for example while we are sleeping) communication with the spiritual world, new channels of consciousness have been revealed, which strive for expansion in the first week of August. Above all, creative souls have a lot of fun collecting new ideas and being inspired at the end of July. Interpersonal relationships and partnerships also receive a creative incentive that seeks expression and implementation at the end of July … and that is why the first week of August will be marked by EXPANSION:

The spark in relationships should find expression and expansion and this can mean becoming aware of energy streams in the relationship; It can be important to stop for a moment and to check why some things have developed and how they have developed. Then the conclusions should be translated into positive actions. It is possible that the effort of aligning the energy can get out of hand and end in fiery discussions; but please do not just leave it here while talking! This stirred-up energy needs to be translated into movement and action.

The creative souls among us who have enriched themselves with new ideas should seize the opportunity and go energetically wide, reach out and see where new projects resonate and then go into planning and action. The light blue light of the throat chakra is here in the foreground and should find expansion.

The new recognition processes will be just about to settle when the new moon (11.August) is knocking on the door and just wants to let us know that the topic for this energy wave is ‘Taking its Place’. Conclusion: For those who have not yet taken their place, it will be difficult. Anything that begins so softly can develop such a powerful dynamic and can upset all those who have not arrived properly on Earth yet.

So a very interesting start to August with a lot of learning potential. Please use this new moon energy as a mirror and look where you have not yet anchored your roots and where you can live and share your potential even more. Be it in partnership, family, friends or at work – where can I live and share more of my divine gifts?

For those who have firmly embedded in life, rooted and taken their place, more and more individual leadership qualities in individual areas will emerge. Likewise, after the first intense new moon wave, it becomes very clear who has worked a lot in his past and thus stands firm like a rock and puts his leadership qualities into service in love. Without this steadfastness, which arises through spiritual practice and taking its place in life, the clear leadership impulses are missing and thus the released energy can not purposefully follow and be directed.

Whichever way, the energy follows the leading impulses and thus has access to a network of enlightened beings and thereby access to the levels of all-connectedness, of being-all-one. Through this access and the connectedness to all that is, everyday life feels really easy, and in this clear state of mind it is possible to receive divine visions. If this should be the case, it would be advisable to take a pen and just write down what comes through. Often, these divine visions are so clear that they can be startling and hard to forget. Nonetheless, writing down at the time of receipt may engrave the vision even more into your consciousness, so that at the appropriate time doors will naturally open almost by itself.

Exercise in August:
At the time of the new moon, connect consciously with the earth. Find the closeness and the contact with the earth, put both feet on the ground and consciously make contact with the earth over the base chakra, the legs and the feet. Gently transfer the red from your pelvic space down to the earth, enrich it with the earth’s energy and let it deliberately nourish you by allowing the energy to flow back again. Strengthen through that, your steadfastness to be able to follow the leadership impulses.
Namaste

Nirr
~ The Shamanic Fire Path ~

For more monthly messages please see here

Monatliches Energie-Update für August:
Die letzte Juliwoche bringt mit Ihrem Vollmond das Thema ‘Kommunikation mit der geistigen Welt’ und ‘Mystizismus’ zum Ausdruck. Über das bewusste oder auch unbewusste (z.B während wir Schlafen) Kommunizieren mit der geistigen Welt, werden neue Bewusstseinskanäle freigelegt, die in der ersten Augustwoche nach Ausdehnung streben. Kreative Seelen haben es Ende Juli um einiges leichter neue Ideen zu sammeln und inspiriert zu werden. Auch zwischenmenschliche Beziehungen und Partnerschaften bekommen Ende Juli einen kreativen Anreiz, der nach Ausdruck und Umsetzung sucht….und deshalb wir die erste Augustwoche im Zeichen der AUSDEHNUNG stehen:

Das Knistern in Beziehungen sollte Ausdruck und Ausdehnung finden und dies kann bedeuten, sich um Energieflüsse klar zu werden; gan wichtig kann es sein kurz Innezuhalten und zu prüfen weshalb manche Dinge sich entwickelt haben, wie Sie sich entwickelt haben. Dann sollten die gezogenen Schlussfolgerungen in positives Handeln umgesetzt werden. Evtl. kann dieses Einschwingen in heisse Diskussionen ausarten; doch bitte belasst es hier nicht nur beim Reden! Hier sollten diese aufgewirbelte Energie auch in eine Art Bewegung umgesetzt werden. 

Die kreativen Seelen unter uns, die sich mit neuen Ideen bereichert haben, sollten die Chance ergreifen und sich energetisch weit machen, die Fühler ausstrecken, sehen wo neue Projekte auf Resonanz treffen und dann in Planung und Aktion gehen. Das hellblaue Licht des Hals-Chakras steht hier im Vordergrund und sollte ausgedehnt werden.

Gerade erst neue Erkenntnisse in Bewegung umgesetzt steht schon wieder der Neumond (11.August) vor der Haustür und möchte ‘eigentlich’ nur anklopfen und bescheid geben, dass das Thema für diese Neumond-Energiewelle, ‘seinen Platz einnehmen’ ist. Schlussfolgerung: Für alle die noch nicht Ihren Platz eingenommen haben, werden es mit dieser Energiewelle schwer haben. Alles was so sanft beginnt kann eine so starke Dynamik entwickeln und alle diejenigen, die noch nicht richtig auf der Erde angekommen sind, aus der Fassung bringen.

Ein also sehr interessanter Start in den August mit sehr viel Lernpotenzial. Bitte benutzt diese Neumondenergie als Spiegel und schaut wo Ihr Eure Wurzeln noch nicht verankert habt und wo Ihr noch mehr Euer Potenzial leben und teilen dürft. Sei es in der Partnerschaft, in der Familie, im Freundeskreis oder auf der Arbeit – wo darf ich noch mehr meine göttlichen Geschenke leben und mit meinem Umfeld teilen?

Für die, die also fest im Leben eingebettet, verwurzelt und Ihren Platz eingenommen haben, werden sich jetzt mehr und mehr die einzelnen Führungsqualitäten in den einzelnen Bereichen herauskristallisieren. Ebenso zeigt sich nach den ersten Neumond Erschütterungswellen ganz klar, wer schon viel in seiner Vergangenheit an sich gearbeitet hat und dadurch wie ein Fels in der Brandung steht und seine Führungsqualitäten in Liebe in den Dienst stellt. Ohne diese Standhaftigkeit, die durch spirituelle Praxis und seinen Platz einnehmen entsteht, bleibt der klare Führungsimpuls aus und dadurch kann die frei gewordene Energie nicht zielgerichtet folgen und gelenkt werden. 

Anyways, die Energie folgt den Führungsimpulsen und hat dadurch Zugang zu einem Lichtnetzwerk erleuchteter Wesen und dadurch Zugang zu den Ebenen der Allverbundenheit, des All-Einsein. Über diesen Zugang und diese Verbundenheit mit allem was ist, fühlt sich der Alltag wirklich leicht an und in diesem lichten Bewusstseinszustand ist es möglich göttliche Visionen zu empfangen. Sollte dies der Fall sein wäre es doch ratsam, gleich den Stift in die Hand zu nehmen und aufzuschreiben. Häufig sind diese göttlichen Visionen so klar, so dass Sie auch erschütternd wirken können und kaum vergessen werden. Nichtsdestotrotz mag ein Aufschreiben beim Zeitpunkt des Empfangs die Vision noch mehr ins Bewusstsein eingravieren, so dass sich zur gegebenen Zeit die Türen wie von selbst öffnen.

Übung im August:
Verbinde Dich zur Zeiten des Neumonds bewusst mit der Erde. Suche die Nähe und den Kontakt zur Erde, setze beide Füße auf den Boden und stelle über das Basischakra, die Beine und die Füße immer wieder bewusst den Kontakt zur Erde her.  Schicke spielerisch das Rot aus Deinem Beckenraum hinunter zur Erde, reichere es mit der Erdenergie an und lass Dich damit bewusst nähren indem du die Energie wieder nach oben fliessen lässt. Stärke dadurch Deine Standhaftigkeit um den Führungsimpulsen folgen zu können.

Namaste

Nirr
~ The Shamanic Fire Path ~

Klicke gerne hier für mehr monatliche Nachrichten.

 

Nirr’s monthly energy update July 2018

DE below
The last months of June have brought more clarity to the subject ‘increasing self confidence – feeling aligned to your path’. Even if some still don’t feel really safe yet, a subliminal vibration has settled in, which provides a foundation for more stability at the heart level.

With this new alignment, in beginning of July the focus should be now on serenity and joy. Enjoy the summer, the light and the warmth. This exuberance gives our body such an energy boost that it rejoices in a newly acquired vitality. In here lies the chance to use this ‘good feeling’ to charge up your self-esteem. Please fill up yourself completely, so that it can be used even over the next few months!

This newly acquired vitality, this developmental boost supported by the new moon energy in mid-July, may be accompanied by a strong detoxification phase at the end of July. So even if there are still summer temperatures outside, it may be advisable to take it more quietly, to give body and mind a deserved rest. If during that time themes and issues pop up, you should give yourself enough space to process it. The body should then be supported with enough fluids and vitamins. If you should have any complications do not hesitate to ask for help.

After the detox has created space for new things in the last days of July communication with the spiritual helpers can be so easy that there is a chance for an expansion of consciousness. Take this opportunity to stretch out and consciously build a heart connection with your environment and with everything that is and start with this new energy into August.

Exercise for July:
Focus on your heart chakra (put your dominant hand on your heart chakra) and quietly repeat the mantra ‘Om namah shivaya’.

Namaste
Nirr
~ The Shamanic Fire Path ~

For more monthly messages please see here

Monatliches Energie-Update für Juli:

Die letzen Monate im Juni haben mehr Klarheit in das Thema ‘zunehmendes Selbstbewusstsein – Wegausrichtung’ gebracht. Auch wenn sich viele noch nicht wirklich sicher fühlen, hat sich jedoch eine unterschwellige Grundschwingung eingestellt, die eine Basis für mehr Stabilität auf der Herzensebene zeigt.

Mit dieser neu gewonnenen Ausrichtung sollte jetzt, Anfang Juli, der Fokus auf Gelassenheit und Freude sein. Freude am Sommer, am Licht und der Wärme. Diese Ausgelassenheit gibt unserem Körper einen derartigen Energieschub, so dass er sich einer neu erworbenen Vitalität erfreut. Hier sollte die Chance dieses neuen ‘Guten Feelings’ genutzt werden um sein Selbstwertgefühl aufzuladen. Also komplett volltanken, so dass auch noch in den nächsten Monaten davon gezehrt werden kann ! 

Diese neu erworbene Vitalität, dieser Entwicklungsschub, der durch die Neumondenergie Mitte Juli gefördert wird, kann Ende Juli mit einer starken Entgiftungsphase einhergehen. Also selbst wenn draussen noch sommerliche Temperature herrschen, kann es in dieser Zeit ratsam sein kürzer zu treten, um Körper und Geist eine verdiente Erholung zu gönnen. Wenn hierbei Themen und Prozesse auftauchen, sollten man Ihnen genügend Raum zur Verarbeitung geben. Der Körper kann dann mit ausreichend Flüssigkeit und Vitaminen unterstützt werden. Bei Komplikationen sollte man um Hilfe erbeten.

Nachdem die Entgiftung wieder Platz für Neues schafft, kann in den letzten Julitagen die Kommunikation mit den geistigen Helfern so leicht fallen, dass hier die Chance auf eine Bewusstseinserweiterung besteht. Nutz diese Gelegenheit, dehn Dich aus und baue bewusst eine Herzverbindung mit Deinem Umfeld und mit allem was ist auf und starte so mit Schwung in den August.

Übung im Juli:
Lege Deinen Fokus (deine starke Hand) auf dein Herzchakra und wiederhole das Mantra
‘Om namah shivaya’.

Namaste
Nirr
~ The Shamanic Fire Path ~

Klicke gerne hier für mehr monatliche Nachrichten.

Energetic Feng Shui – Space Clearing for your Home

Hi there,

Have you ever walked into a room and immediately felt tense – before even looking around?

By contrast, have you entered another place that gave you a feeling of freedom and well-being for no apparent reason?

The difference between these two rooms can be explained, at least in part, by energy. True, some environments are simply more beautiful or physically inviting than others, but the more powerful influence in how you feel comes from the energy of those who have been in a room or what has happened there.

We all have the ability to sense energy. When we enter a space, we not only react to the style of the furniture – the colors, the textures, the clutter or sparseness – but also the energy surrounding us.

Positive energy makes us feel good. Negative energy brings us down. Energetic Feng Shui  offers a simple and highly effective way to clear out the old clutter and bring in the new positive energies.

Could Energetic Feng Shui help you clear your space?
If you are looking for ways to bring more positive energy into your home and life, please contact Nirr to give your an estimate of what it would take to clear your living space and to bring new positive energies into your home.

Nirr’s shamanic fire message June 2018:

DE below

The new energies in the second half of May have awakened streams in the earth that, when uniting with the heavenly energies, open the hearts wide in the first weeks of June. This is the perfect time for all interpersonal themes, everything regards to relation-, and partnership. The hearts are wide, love is flowing, and so new projects are blessed by the abundance and guidance of the heart.
After June starts so warmly, this energy can also be used to nourish one’s own leadership quality with love, and thus to get a better feeling of what ‘guidance in love’ means. Likewise, the loving acceptance of leadership is easier to experience and during that time it may definitely be worthwhile to consciously dive deeper into that topic LOVE and GUIDANCE in order to take up the ESSENCE from it and to then go strengthened into the last weeks of June. This may seem a little different for everyone, but the dominant heart quality should be felt by all.
This should now make you more aware of which of your qualities can be lived in love and what strengths you have. With this newly acquired awareness, visions will come of the tasks which can be realised. Immersing yourself deeply in this experience, which can be brought to You through thoughts, impulses, intuition or encounters in the outside world, a new deep connection can be established, with everything that is your Higher Self and with God.
If you don’t resist and allow it, it can create a very strong, liberating feeling, so that long-cherished and well-groomed anxieties can be easily thrown overboard. A very blessed time that makes a loving, harmonious living together possible and more easy.
Exercise for the last 3 weeks of June:
Put your strong hand on the back and let the new energy streams in the earth rise up in you. Nourish your heart chakra (chest region) with it and make it wide, like a big bowl that fills up. Then visualise the blue in your forehead and see which pictures / thoughts show through it. Bring your hand down now and focus on your happy story with the pictures and thoughts brought to you by the blue light and carried by the love of your heart.

Om namah Shivaya

Nirr
~ The Shamanic Fire Path ~

For more monthly messages please see here

Monatliche schamanische Feuerbotschaft:

Die neuen Energien in der 2. Hälfte des Mai haben Ströme in der Erde geweckt die, wenn Sie sich zusammen mit den Himmelsenergien vereinen, in den ersten Juniwochen die Herzen weit öffnet. Die Zeit in den ersten Juniwochen ist also perfekt für alle zwischenmenschlichen Themen, alles was mit Beziehung und Partnerschaft zu tun hat. Die Herzen sind weit, die Liebe strömt und somit sind neue Projekte und Vorhaben gesegnet von der Fülle und der Führung des Herzens.

Nachdem der Juni so herzlich startet, darf diese Energie auch benutzt werden um die eigene Führungsqualität mit Liebe zu nähren und damit ein besseres Gefühl zu bekommen, was ‘Führung in Liebe’ bedeutet. Ebenso wird das liebevolle Annehmen von Führung leichter erfahrbar und es mag sich definitiv lohnen hier nochmal ganz bewusst hinzufühlen um in dieser Zeit die Essenz zum Thema Liebe und Führung aufzunehmen um dann gestärkt in die letzen Juniwochen zu gehen. Das mag für jeden ein wenig anders aussehen, jedoch sollte für jeden die dominierende Herzqualität spürbar sein. 

Mehr bewusst welche Qualitäten in Liebe gelebt werden können, welche Stärken da sind, darf sich jetzt die Vision und die Aufgabe zeigen, die mit dieser neuen erworbenen Bewusstheit umgesetzt werden kann. Richtig tief eingetaucht in diese Erfahrung, die über Gedanken, Impulse, Intuition oder Begegnungen im Aussen an uns herangetragen wird und sich im Inneren Form annimmt, kann sich eine neue tiefe Verbundenheit, mit allem was ist, herstellen.

Wenn man sich darauf einlässt, kann dies ein sehr starkes, befreiendes Gefühl entwickeln, dass lang gehegte und gepflegte Ängste so einfach mal über Bord wirft. Eine sehr segensreiche Zeit, die ein liebevolles, harmonisches Zusammenleben in Liebe möglich und einfacher werden lässt.

Übung für die letzten 3 Juniwochen:
Lege deine Starke Hand in den Nacken und lass die neuen Energieströme in der Erde in Dir hochsteigen. Nähre damit dein Herz Chakra (Brustregion), mache es weit , wie eine große Schale die sich auffüllt. Visualisiere dann das blau in deinem Stirn Chakra und sehe welche Bilder/Gedanken sich dadurch zeigen. Lass deine Hand fallen und stricke Deine freudige Geschichte aus den Bildern und Gedanken, getragen von der Liebe Deines Herzens.  

Om namah Shivaya

Nirr
~ The Shamanic Fire Path ~

Klicke gerne hier für mehr monatliche Nachrichten.

Nirr’s shamanic fire message May 2018:

DE below

Following on from last month when we talked about new energies being set in motion which would have been making the next step clearer and working on your expansion. So now, after this, it is still a good exercise in the first week of May to consciously connect with the light blue energy of the throat chakra and to visualise the expansive, airy energies and the vastness of the light blue sky. Sitting on a cloud, feeling the lightness, the freedom and being gently carried, these are the energies beginning of May, which then want to join with the earth.

Then, to be in the right place, to be connected within yourself and to the earth and to be stable in one’s own being, these energies begin to want to come in. The sun-yellow light in the Solar Plexus Chakra above the belly button connects almost by itself with the energies of the sun to find the long desired peaceful state of mind. Taking time to listen to yourself, connect to the sun and consciously work on the connection with the golden light of peace is the key to more serenity, peace and stability. Find help if you do not find the inner space to work on that and if you can’t imagine that this is possible.

In mid-May, after the full moon energies have been woven through the first 2 weeks of May, new creative energies, as so often happens with the new moon, become apparent. It almost feels like a fresh start. Everything seems somehow different and it is definitely a time when something new can be created. Full of opportunities, new projects can be implemented and brought into flow. Even long stagnant endeavours may have the chance to flourish.

Let yourself be carried by the new energies and give yourself enough space to translate the creative impulses into fruitful projects.

Exercise for the last 3 weeks of May:
Put your dominant hand on your neck, close your eyes, have both feet on the ground and connect with the earthy energies. After a short while, when you feel nourished put your focus on your Lotus chakra just over your head and connect with the celestial energies. Let heaven and earth come together. Take your hand off your neck.

Om namah Shivaya

Nirr
~ The Shamanic Fire Path ~

For more monthly messages please see here

Monatliche schamanische Feuerbotschaft:
Nachdem der letzte Monat einiges in Schwung brachte und der nächste Schritt nun klarer vor der Tür steht und du an deiner Ausdehnung gearbeitet hast, ist es dennoch eine gute Übung in den ersten Wochen im Mai, sich ganz bewusst mit der hellblauen Energie des Halschakras zu verbinden und immer wieder die Weite des Himmels und die hellblauen, luftig ausgedehnten Energien zu visualisieren. Auf einer Wolke zu sitzen, die Leichtigkeit und die Weite zu spüren und sich getragen Fühlen, dass sind die Energien Anfang Mai, die dann zu einer Vereinigung mit der Erde führen wollen.

Ein Gefühl am richtigen Ort zu sein, Stabilität im eigenen Sein und mit der Erde finden, dass sind die Energien die sich verwirklichen wollen. Das sonnengelbe Licht im Solar Plexus Chakra, über dem Bauchnabel, verbindet sich fast wie von selbst mit dem Licht der Sonne, um den schon so lange erwünschten inneren Frieden zu finden und stabil in die Welt zu tragen. Sich dabei immer wieder Zeit zu nehmen und in sich hineinzuhören, sich mit der Sonne zu verbinden und bewusst an der Verbindung mit dem goldenen Friedenslicht zu arbeiten, ist der Schlüssel zu mehr Frieden, Gelassenheit und Stabilität.
Lass Dir dabei helfen wenn du hier nicht den nötigen Raum findest und Dir gar nicht vorstellen kannst, dass so was möglich ist.

Mitte Mai, nachdem sich die Vollmondenergien durch die ersten 2 Maiwochen durchgewoben haben, zeigen sich wie so häufig mit dem Neumond neue kreative Energien. Es fühlt sich fast schon wie ein Neuanfang an. Alles scheint irgendwie anders und es ist definitiv eine Zeit indem Neues geschaffen werden kann. Hier die Möglichkeit am Schopfe gepackt, lassen sich neue Projekte umsetzen und in Fluss bringen.

Lass Dich tragen von den neuen Energien und geb Dir genügend Raum um die kreativen Impulse in fruchtbare Vorhaben umzusetzen.

Übung für die letzten 3 Maiwochen:
Lege Deine dominante Hand in Deinen Nacken, schliesse Deine Augen, habe beide Füße auf den Boden und verbinde Dich mit den erdigen Energien. Nach kurzer Zeit, wenn du Dich genährt fühlst, lege Deinen Fokus auf Dein Lotuschakra über Deinem Kopf und verbinde Dich mit den himmlischen Energien. Lasse Himmel und Erde zusammenfließen. Nimm die Hand vom Nacken.

Om namah Shivaya

Nirr
~ The Shamanic Fire Path ~

Klicke gerne hier für mehr monatliche Nachrichten.