Why am I reading the monthly energy ?

DE below
Because I wanna be a rockstar
The image of a rock star? Successful, famous, many fans – be cherished …

Ok, maybe not, or maybe just a little! But seriously, why?

Well let me explain:
With the beginning of the Aquarian or Heart Chakra age, some may call the official date 2012 (but of course the preparation took a lot longer) and some may call it the Golden Age, so we are transitioning to a new age, and those transitions are characterised by energetic changes to establish a new level of consciousness.

So, let’s go into details:
Through the moon phases and also with the solar activities, energy waves bring energy boosts that affect the earth’s and our own energy system and that are accompanied with an ascension and an expansion of consciousness. We experience these changes to this extent and at that speed only with a change of age (every 26,000 years). The energies, the light, seems to come to earth, or from heaven to earth, or often rises from the earth and nourishes. Some also see it as a new birth of the earth. Everyone may perceive this a little differently, a lot of people may perceive different colours. Some may see a lot gold during this time and therefore – Golden Age?

Back to why monthly energy readings?
Even in my younger years, every now and then I had recognised my ability as a reader, however, more or less ignored it, not wanting to accept it. Today, more and more, I am willing to accept and to consciously develop my skills and to share it with the world.

After an intensive training I initially did readings without any aids, but now, after my ‘Natural Intuitive Remedy Readings’ card system has appeared in connection with the Spirit, I mostly use my cards to support me with my readings.

Monthly energy reading – for the reason that it can be very helpful to tune in in advance to read the energies for the coming month, to have already an idea and thus to have already a feeling for what’s coming. Sometimes the spiritual world shows me an exercise which can help to better understand and to better deal with the upcoming energies or to be prepared.

The monthly energy reading supports you as follows:
LOVE: By reading, you immerse yourself into the monthly energy. Since we are at the beginning of the Heart Chakra Age, everything revolves around manifesting the reign of the Heart Chakra here on earth. That means learning to love unconditionally, to live truthfully and honestly. So tuning into the monthly energy update thus helps to establish the reign of the Heart Chakra on Earth, learn to love yourself and others, increase the network of loving beings and to create a more peaceful world.

CREATION: Through loving yourself and others more, we create a more peaceful togetherness and thereby create a new world. You start to love yourself more, you feel more comfortable and start to expand more, you encounter resonances with like-minded people and you start to form a network of loving beings. The network begins to flourish, wants to create and the magic of creating something new happens….a never-ending cycle of creation…

DETOXIFICATION: Systems can be detoxified by expanding your love and creating loving networks. The positive side effect of tuning into and creating a love network – It is detoxifying.

NEW BEGINNING: Detoxified systems have a chance to make a fresh start and a new, free, balanced system can emerge. Shiva and Shakti in harmony. Love no longer needs to be sought in the outer world and a sacred inner space can emerge.

Namaste
~ Nirr

Warum schreibe ich ein monatliches Energie-Reading?
Weil ich ein Rockstar sein möchte.
Das Image eines Rockstars? Erfolgreich, berühmt, von vielen Fans umjubelt…
Ok, vielleicht ein bißchen, aber mal ernst, weshalb?

Lasst es mich erklären:
Mit dem Beginn des Wassermann-, oder Herzchakrazeitalters, manche mögen das offizielle Datum 2012 nennen (jedoch dauerte die Vorbereitung natürlich viel länger) und manche mögen es auch das goldene Zeitalter nennen, befinden wir uns also im Übergang in ein neues Zeitalter, und diese Übergange sind geprägt von energetischen Veränderungen um ein neues Bewusstsein, zu manifestieren.

Lasst uns eine wenig ins Detail gehen:
Energiewellen, feinstoffliche Schwingungen, die über die Mondphasen und die Sonnenaktivität auf die Erde und dadurch auf unsere geistige Welt einwirken und die mit einer Bewusstseinserweiterung einhergehen so wir wir sie in diesem Maße und in dieser Geschwindigkeit nur bei einem Zeitalterwechsel (alle 26 000 Jahre) erfahren. Die Energien, das Licht, scheinen z.B vom Himmel auf die Erde zu kommen, oder auch häufig aus der Erde aufzusteigen und dadurch feinstofflich zu verändern. Manche sehen es auch wie eine Neugeburt der Erde. Jeder mag es eine wenig anders empfinden, jeder mag auch andere Farben wahrnehmen.

Also warum monatliche Energie-Reading?
Noch in jüngeren Jahren hatte ich meine Fähigkeit als Reader immer mal wieder erkannt, jedoch mehr oder weniger verweigert, oder vielleicht auch nicht wirklich wahrnehmen wollen. Heutzutage meldet sich immer mehr und mehr meine Fähigkeit und meine Aufgabe Energie zu lesen und meine Erkenntnisse zu teilen.
Nach intensiven Ausbildungen und des Erscheinen meines Karten-lese-systems verwende ich jetzt meistens als Hilfe meine Energiekarten, nachdem ich anfänglich ohne Hilfsmittel las. Monatliche Energieupdates also aus dem Grund, weil es sehr hilfreich sei kann, schon im voraus sich einzutunen, die Energien für den kommenden Monat zu lesen, schon vorgefühlt zu haben und ein Gespür dafür zu bekommen was vor einem liegt. Manchmal zeigt mir die geistige Welt einen Übung, die dabei helfen soll, um besser mit den anstehenden Energien umgehen zu können und vorbereitet zu sein. 

Weitere Stichpunkte wie Dich das monatliche Energie-Reading unterstützt:
LIEBE: Übers Lesen schwingst du Dich in die monatliche Energie ein. Da wir am Anfang des Herzchakra-Zeitalters stehen dreht sich also alles darum, die Herrschaft des Herzchakras hier auf der Erde zu manifestieren. Das heisst, bedingungslos Lieben zu lernen, Wahrhaftigkeit und Ehrlichkeit zu leben. Das Einschwingen in das monatliche Energieupdate hilft also dabei die Herrschaft des Herzchakras hier auf der Erde zu etablieren, zu lernen sich selbst und andere zu lieben und dadurch das Netz der Liebenden größer werden zu lassen und dadurch eine friedlichere Welt zu erschaffen.

ERSCHAFFEN: Über dieses mehr an Liebe erschaffen wir ein friedlicheres Miteinander und schöpfen dadurch eine neue Welt. Du beginnst Dich selber mehr zu lieben, du fühlst Dich wohler und fängst an Dich weiter auszudehnen. Du stößt dabei auf Resonanz mit Gleichgesinnten und du bildest ein Netzwerk aus Liebe. Dieses Netzwerk beginnt wiederum Neues zu erschaffen und der Kreativität is somit kein Ende gesetzt.

ENTGIFTUNG: Über das Ausdehnen Deiner Liebe und das Bilden von liebevollen Netzwerken können Systeme entgiftet werden. Der positive Nebeneffekt vom Einschwingen und erschaffen eines Liebesnetzwerkes – Es wird entgiftet.

NEUANFANG: Entgiftete Systeme haben die Chance auf einen Neuanfang und ein neues, freies ausbalanciertes System kann entstehen. Shiva und Shakti im Einklang und die Liebe muss nicht mehr im Aussen gesucht werden. Ein heiliger Raum im Inneren und im Aussen darf entstehen.

In Liebe
~ Nirr

Why am I reading the monthly energy ?

DE below
Because I wanna be a rockstar
The image of a rock star? Successful, famous, many fans – be cherished …

Ok, maybe not, or maybe just a little! But seriously, why?

Well let me explain:
With the beginning of the Aquarian or Heart Chakra age, some may call the official date 2012 (but of course the preparation took a lot longer) and some may call it the Golden Age, so we are transitioning to a new age, and those transitions are characterised by energetic changes to establish a new level of consciousness.

So, let’s go into details:
Through the moon phases and also with the solar activities, energy waves bring energy boosts that affect the earth’s and our own energy system and that are accompanied with an ascension and an expansion of consciousness. We experience these changes to this extent and at that speed only with a change of age (every 26,000 years). The energies, the light, seems to come to earth, or from heaven to earth, or often rises from the earth and nourishes. Some also see it as a new birth of the earth. Everyone may perceive this a little differently, a lot of people may perceive different colours. Some may see a lot gold during this time and therefore – Golden Age?

Back to why monthly energy readings?
Even in my younger years, every now and then I had recognised my ability as a reader, however, more or less ignored it, not wanting to accept it. Today, more and more, I am willing to accept and to consciously develop my skills and to share it with the world.

After an intensive training I initially did readings without any aids, but now, after my ‘Natural Intuitive Remedy Readings’ card system has appeared in connection with the Spirit, I mostly use my cards to support me with my readings.

Monthly energy reading – for the reason that it can be very helpful to tune in in advance to read the energies for the coming month, to have already an idea and thus to have already a feeling for what’s coming. Sometimes the spiritual world shows me an exercise which can help to better understand and to better deal with the upcoming energies or to be prepared.

The monthly energy reading supports you as follows:
LOVE: By reading, you immerse yourself into the monthly energy. Since we are at the beginning of the Heart Chakra Age, everything revolves around manifesting the reign of the Heart Chakra here on earth. That means learning to love unconditionally, to live truthfully and honestly. So tuning into the monthly energy update thus helps to establish the reign of the Heart Chakra on Earth, learn to love yourself and others, increase the network of loving beings and to create a more peaceful world.

CREATION: Through loving yourself and others more, we create a more peaceful togetherness and thereby create a new world. You start to love yourself more, you feel more comfortable and start to expand more, you encounter resonances with like-minded people and you start to form a network of loving beings. The network begins to flourish, wants to create and the magic of creating something new happens….a never-ending cycle of creation…

DETOXIFICATION: Systems can be detoxified by expanding your love and creating loving networks. The positive side effect of tuning into and creating a love network – It is detoxifying.

NEW BEGINNING: Detoxified systems have a chance to make a fresh start and a new, free, balanced system can emerge. Shiva and Shakti in harmony. Love no longer needs to be sought in the outer world and a sacred inner space can emerge.

Namaste
~ Nirr

Warum schreibe ich ein monatliches Energie-Reading?
Weil ich ein Rockstar sein möchte.
Das Image eines Rockstars? Erfolgreich, berühmt, von vielen Fans umjubelt…
Ok, vielleicht ein bißchen, aber mal ernst, weshalb?

Lasst es mich erklären:
Mit dem Beginn des Wassermann-, oder Herzchakrazeitalters, manche mögen das offizielle Datum 2012 nennen (jedoch dauerte die Vorbereitung natürlich viel länger) und manche mögen es auch das goldene Zeitalter nennen, befinden wir uns also im Übergang in ein neues Zeitalter, und diese Übergange sind geprägt von energetischen Veränderungen um ein neues Bewusstsein, zu manifestieren.

Lasst uns eine wenig ins Detail gehen:
Energiewellen, feinstoffliche Schwingungen, die über die Mondphasen und die Sonnenaktivität auf die Erde und dadurch auf unsere geistige Welt einwirken und die mit einer Bewusstseinserweiterung einhergehen so wir wir sie in diesem Maße und in dieser Geschwindigkeit nur bei einem Zeitalterwechsel (alle 26 000 Jahre) erfahren. Die Energien, das Licht, scheinen z.B vom Himmel auf die Erde zu kommen, oder auch häufig aus der Erde aufzusteigen und dadurch feinstofflich zu verändern. Manche sehen es auch wie eine Neugeburt der Erde. Jeder mag es eine wenig anders empfinden, jeder mag auch andere Farben wahrnehmen.

Also warum monatliche Energie-Reading?
Noch in jüngeren Jahren hatte ich meine Fähigkeit als Reader immer mal wieder erkannt, jedoch mehr oder weniger verweigert, oder vielleicht auch nicht wirklich wahrnehmen wollen. Heutzutage meldet sich immer mehr und mehr meine Fähigkeit und meine Aufgabe Energie zu lesen und meine Erkenntnisse zu teilen.
Nach intensiven Ausbildungen und des Erscheinen meines Karten-lese-systems verwende ich jetzt meistens als Hilfe meine Energiekarten, nachdem ich anfänglich ohne Hilfsmittel las. Monatliche Energieupdates also aus dem Grund, weil es sehr hilfreich sei kann, schon im voraus sich einzutunen, die Energien für den kommenden Monat zu lesen, schon vorgefühlt zu haben und ein Gespür dafür zu bekommen was vor einem liegt. Manchmal zeigt mir die geistige Welt einen Übung, die dabei helfen soll, um besser mit den anstehenden Energien umgehen zu können und vorbereitet zu sein. 

Weitere Stichpunkte wie Dich das monatliche Energie-Reading unterstützt:
LIEBE: Übers Lesen schwingst du Dich in die monatliche Energie ein. Da wir am Anfang des Herzchakra-Zeitalters stehen dreht sich also alles darum, die Herrschaft des Herzchakras hier auf der Erde zu manifestieren. Das heisst, bedingungslos Lieben zu lernen, Wahrhaftigkeit und Ehrlichkeit zu leben. Das Einschwingen in das monatliche Energieupdate hilft also dabei die Herrschaft des Herzchakras hier auf der Erde zu etablieren, zu lernen sich selbst und andere zu lieben und dadurch das Netz der Liebenden größer werden zu lassen und dadurch eine friedlichere Welt zu erschaffen.

ERSCHAFFEN: Über dieses mehr an Liebe erschaffen wir ein friedlicheres Miteinander und schöpfen dadurch eine neue Welt. Du beginnst Dich selber mehr zu lieben, du fühlst Dich wohler und fängst an Dich weiter auszudehnen. Du stößt dabei auf Resonanz mit Gleichgesinnten und du bildest ein Netzwerk aus Liebe. Dieses Netzwerk beginnt wiederum Neues zu erschaffen und der Kreativität is somit kein Ende gesetzt.

ENTGIFTUNG: Über das Ausdehnen Deiner Liebe und das Bilden von liebevollen Netzwerken können Systeme entgiftet werden. Der positive Nebeneffekt vom Einschwingen und erschaffen eines Liebesnetzwerkes – Es wird entgiftet.

NEUANFANG: Entgiftete Systeme haben die Chance auf einen Neuanfang und ein neues, freies ausbalanciertes System kann entstehen. Shiva und Shakti im Einklang und die Liebe muss nicht mehr im Aussen gesucht werden. Ein heiliger Raum im Inneren und im Aussen darf entstehen.

In Liebe
~ Nirr

Monthly energy update September 2018

DE below
After saying goodbye to the full moon energy in August it once more shows that the Shakti is on the rise and that September announces itself very pleasantly. Shaken by the energies in August, the September month starts with a cleanup. Churned up impulses, visions and sometimes emotional outbursts, which made August tiring but also quite interesting, seem to clarify at the beginning of September and old wounds experience healing.

Therefore, the task at the beginning of September should be to connect with the gentle, pink celestial energies, which are increasingly flowing to earth at this point and to let them flow into your wounds as a healing balm. The supporting healing stone for this time is no other than the rose Quartz.

What initially feels a bit strange to the Shiva men is a true elixir of life for the devoted Shakti women, for she has longed for this harmonising – all-pervading – softening energy for a long time.

Nonetheless, this pink light from the heavens goes so deep that it can bring profound healing to anyone. So take the chance and let it flow deep into your wounds to increase your receptiveness for further impulses from the starlight worlds and soon even the dominant Shiva will lose his disregard and delight in the grace and inspiration of the Shakti – an interplay which has existed since ancient times, that inspires and strives for balance and harmonisation. But do not be fooled here, these changes can not only be challenging for men, but both sexes want to get more into flow, into balance and thus be influenced by the changes.

This interplay is harnessed by the new moon energy (9/9) and brings new impetus to the game of Creator and Creation. A dark blue light, which carries divine humour and helps to bring an easier flow to the ‘old news’ between man and woman and brings a more joyful light into hot blooded situations.

It helps to master the discrepancies of female and male energies in a playful way and therefore has the quality to stay centred in difficult situations. Yes, the optimist comes to the foreground, who sees the positive in every situation and does not lose focus on their projects. Very important at this time is to engage in this new moon wave and resonate with this joyful energy to recognise the play behind the opposites, to see behind the scenes of polarity.

So now, finally, after so much healing was allowed to happen, the creative energy can unfold and bear fruit. CREATIVITY, CREATIVITY, CREATIVITY …

It can and will be created. Yes, it even wants to be recreated and this magic of re-creation releases so much new energy, especially in the realms of the nature beings, so that above all, the unicorns emanate the magical energy of the new beginning and herald a new era. But this is a colourful interplay of any kind of nature beings which create, by working together, a field, a network that brings new momentum.

Feel welcome to tune into this new energy field! When these subtle vibrations have really been integrated, new levels of communication open up, which create a whole new awareness of your environment and thus of yourselves. This genius opportunity of opening up new knowledge about your Self should be enough reason to immerse with these energies.

So please listen carefully, take your time and go consciously into nature before the change of seasons. Celebrate the oneness there and lovingly implement the newly gained knowledge in the community.

Very important in this month and of course in general: Be good to yourself! And in this energy, in this well-being, you are your best self and the best example for others.

In that sense, Namaste.
Exercise in September:
Be good to yourself!

Nirr
~ The Shamanic Fire Path ~

For more monthly messages please see here

Monatliches Energie-Update für September:
Nachdem sich mit der Vollmondenergie der August verabschiedet und nochmal so richtig zeigt das die Shakti auf dem Vormarsch ist, kündigt sich der September sehr angenehm an. Durchgerüttelt von den Energien im August startet der September mit Aufräumarbeiten. Aufgewühlte neue Impulse, Visionen und so manche emotionalen Ausbrüche, die den August auch so interessant gemacht haben scheinen sich nun Anfang September zu klären und alte Wunden erfahren Heilung. 

Deshalb sollte die Aufgabe anfangs September die sein, sich mit den heilenden, sanft, rosafarbenen Himmelsenergien, die zu dieser Zeit verstärkt auf die Erde strömen, zu verbinden und als heilendes Balsam in seine Wunden einfliessen zu lassen. Der unterstützende Heilstein is hierfür kein andere als der Rosenquartz. 

Was sich für den Shivaherren anfänglich ein wenig seltsam anfühlt, zeigt sich als wahrhaftiges Lebenselixier für die hingebungsvolle Shaktifrau. Sie hat sich nämlich schon lange nach dieser harmonisierenden – alles durchdringenden – weich machenden Energie gesehnt. 

Aber nichtsdestotrotz, dieses rosafarbene Himmelslicht geht so tief, so dass es für Jeden tiefgreifende Heilung bringen kann. Lasst es tief in Eure Wunden einfliessen um Euch genügend durchlässig für weitere Impulse aus den Sternenlicht-Welten zu machen und schon bald wird auch die männlich, dominante Shiva seine Ignoranz verlieren und sich der Gnade und Inspiration der Shakti hingeben können. Ein Wechselspiel das seit Urzeiten besteht, sich inspiriert und nach Ausgleich und Harmonisierung strebt. Doch lasst Euch hier nicht in die Irre führen. Diese Veränderungen können nicht nur für die Männer herausfordernd sein, sondern beide Geschlechter möchten mehr in Fluss kommen, mehr Harmonie leben und somit von den Veränderungen beeinflusst. 

Dieses Wechselspiel macht sich die Neumondenergie (9.9.) zunutze und bringt neue Impulse in das Spiel von Schöpfer und Schöpfung. Ein dunkelblaues Licht, dass den göttlichen Humor in sich trägt und hilft, die schon unendlich alten Kamellen zwischen Mann und Frau auf die Schippe, also nicht zu ernst zu nehmen. 

Es unterstützt die Diskrepanzen der weiblichen und männlichen Energien auf eine spielerische Art und Weise zu meistern und hat deshalb die Qualität, in schwierigen Situationen zentriert zu bleiben und eine gewisse Leichtigkeit an den Tag zu legen. Ja, der Optimist kommt zum Vorschein, der in jeder Situation eher das positive sieht und den Fokus auf seine Vorhaben nicht verliert. Ganz wichtig in dieser Zeit ist es sich auf die Neumondwelle einzulassen und mit dieser Freude-Energie mitzuschwingen, um das Spiel hinter den Gegensätzen, der Polarität, zu erkennen. 

So und jetzt endlich, nachdem so viel Heilung geschehen durfte, kann die schöpferische Energie sich entfalten und seine Früchte tragen. Kreativität, Kreativität, Kreativität…..

Es darf und kann neu geschöpft werden. Ja es möchte sogar neu geschöpft werden und diese Magie der Neuschöpfung legt so viel neue Energie, vor allem auch in den Reichen der Naturwesen frei, so dass vor allem die Einhörner, die magische Energie des Neuanfangs verströmen und eine neue Ära ankündigen. Ein buntes Zusammenspiel von jeglicher Art von Naturwesen die über Ihren Zusammenschluss ein feinstoffliches Netz erzeugen das neuen Schwung bringt. 

Es darf sich gerne in dieses neue Energiefeld eingeschwungen werden. Wenn diese feinstofflichen Schwingungen wirklich integriert wurden, erschliessen sich neue Kommunikationsebenen, die ein ganz neues Bewusstsein mit seinem Umfeld, seiner Umwelt und dadurch auch mit sich selber erschaffen. Dabei sollte die Möglichkeit über das Erschliessen von neuem Wissen über sein Selbst Grund genug sein, sich den neuen Energien hinzugeben.

Hier also bitte bewusst lauschen, sich nochmal ganz bewusst vor dem Jahreszeitenwechsel in die Natur begeben, das Eins-Sein zelebrieren und die neu gewonnen Kenntnissen in der Gemeinschaft liebevoll umsetzen.

Ganz wichtig in diesem Monat und natürlich auch generell: Sei gut zu Dir selbst ! Und in dieser Energie, in diesem Wohlfühlen, bist du Dein bestes Selbst und das beste Beispiel für die Anderen. 

In diesem Sinne, Namaste
Übung im September:
Sei gut zur Dir selbst !

Nirr
~ The Shamanic Fire Path ~

Klicke gerne hier für mehr monatliche Nachrichten.

 

Energetic Feng Shui – Space Clearing for your Home

Hi there,

Have you ever walked into a room and immediately felt tense – before even looking around?

By contrast, have you entered another place that gave you a feeling of freedom and well-being for no apparent reason?

The difference between these two rooms can be explained, at least in part, by energy. True, some environments are simply more beautiful or physically inviting than others, but the more powerful influence in how you feel comes from the energy of those who have been in a room or what has happened there.

We all have the ability to sense energy. When we enter a space, we not only react to the style of the furniture – the colors, the textures, the clutter or sparseness – but also the energy surrounding us.

Positive energy makes us feel good. Negative energy brings us down. Energetic Feng Shui  offers a simple and highly effective way to clear out the old clutter and bring in the new positive energies.

Could Energetic Feng Shui help you clear your space?
If you are looking for ways to bring more positive energy into your home and life, please contact Nirr to give your an estimate of what it would take to clear your living space and to bring new positive energies into your home.

Nirr’s shamanic fire message May 2018:

DE below

Following on from last month when we talked about new energies being set in motion which would have been making the next step clearer and working on your expansion. So now, after this, it is still a good exercise in the first week of May to consciously connect with the light blue energy of the throat chakra and to visualise the expansive, airy energies and the vastness of the light blue sky. Sitting on a cloud, feeling the lightness, the freedom and being gently carried, these are the energies beginning of May, which then want to join with the earth.

Then, to be in the right place, to be connected within yourself and to the earth and to be stable in one’s own being, these energies begin to want to come in. The sun-yellow light in the Solar Plexus Chakra above the belly button connects almost by itself with the energies of the sun to find the long desired peaceful state of mind. Taking time to listen to yourself, connect to the sun and consciously work on the connection with the golden light of peace is the key to more serenity, peace and stability. Find help if you do not find the inner space to work on that and if you can’t imagine that this is possible.

In mid-May, after the full moon energies have been woven through the first 2 weeks of May, new creative energies, as so often happens with the new moon, become apparent. It almost feels like a fresh start. Everything seems somehow different and it is definitely a time when something new can be created. Full of opportunities, new projects can be implemented and brought into flow. Even long stagnant endeavours may have the chance to flourish.

Let yourself be carried by the new energies and give yourself enough space to translate the creative impulses into fruitful projects.

Exercise for the last 3 weeks of May:
Put your dominant hand on your neck, close your eyes, have both feet on the ground and connect with the earthy energies. After a short while, when you feel nourished put your focus on your Lotus chakra just over your head and connect with the celestial energies. Let heaven and earth come together. Take your hand off your neck.

Om namah Shivaya

Nirr
~ The Shamanic Fire Path ~

For more monthly messages please see here

Monatliche schamanische Feuerbotschaft:
Nachdem der letzte Monat einiges in Schwung brachte und der nächste Schritt nun klarer vor der Tür steht und du an deiner Ausdehnung gearbeitet hast, ist es dennoch eine gute Übung in den ersten Wochen im Mai, sich ganz bewusst mit der hellblauen Energie des Halschakras zu verbinden und immer wieder die Weite des Himmels und die hellblauen, luftig ausgedehnten Energien zu visualisieren. Auf einer Wolke zu sitzen, die Leichtigkeit und die Weite zu spüren und sich getragen Fühlen, dass sind die Energien Anfang Mai, die dann zu einer Vereinigung mit der Erde führen wollen.

Ein Gefühl am richtigen Ort zu sein, Stabilität im eigenen Sein und mit der Erde finden, dass sind die Energien die sich verwirklichen wollen. Das sonnengelbe Licht im Solar Plexus Chakra, über dem Bauchnabel, verbindet sich fast wie von selbst mit dem Licht der Sonne, um den schon so lange erwünschten inneren Frieden zu finden und stabil in die Welt zu tragen. Sich dabei immer wieder Zeit zu nehmen und in sich hineinzuhören, sich mit der Sonne zu verbinden und bewusst an der Verbindung mit dem goldenen Friedenslicht zu arbeiten, ist der Schlüssel zu mehr Frieden, Gelassenheit und Stabilität.
Lass Dir dabei helfen wenn du hier nicht den nötigen Raum findest und Dir gar nicht vorstellen kannst, dass so was möglich ist.

Mitte Mai, nachdem sich die Vollmondenergien durch die ersten 2 Maiwochen durchgewoben haben, zeigen sich wie so häufig mit dem Neumond neue kreative Energien. Es fühlt sich fast schon wie ein Neuanfang an. Alles scheint irgendwie anders und es ist definitiv eine Zeit indem Neues geschaffen werden kann. Hier die Möglichkeit am Schopfe gepackt, lassen sich neue Projekte umsetzen und in Fluss bringen.

Lass Dich tragen von den neuen Energien und geb Dir genügend Raum um die kreativen Impulse in fruchtbare Vorhaben umzusetzen.

Übung für die letzten 3 Maiwochen:
Lege Deine dominante Hand in Deinen Nacken, schliesse Deine Augen, habe beide Füße auf den Boden und verbinde Dich mit den erdigen Energien. Nach kurzer Zeit, wenn du Dich genährt fühlst, lege Deinen Fokus auf Dein Lotuschakra über Deinem Kopf und verbinde Dich mit den himmlischen Energien. Lasse Himmel und Erde zusammenfließen. Nimm die Hand vom Nacken.

Om namah Shivaya

Nirr
~ The Shamanic Fire Path ~

Klicke gerne hier für mehr monatliche Nachrichten.

Nirr’s shamanic fire message March 2018 :

DE below

The storm and the cold here in Europe brings new fertility, so that new things can be given birth. First it was necessary to clear new space and to create stillness and rest via storm, cold and ice. Time to enter and create an inner space of peace and clarity. The ice that coated the land contains in its crystalline structure important information to open up new levels of consciousness.

After this clarification and reorientation process, March is a month to surrender to the new, to surrender to Your Higher Self and to serve Creator and Creation by preparing for the summer months through holding back and creating an inner dialogue.

The first half of March will still be very calm and in the second half there will be more clarity in which direction the coming months will go and thus it is possible to actively prepare.

Look forward to the upcoming time and don’t resist following the impulses of your inner voice, which will become louder and louder giving you guidance on your path.

Exercise for the next couple of months:
Use the ‘Om namah Shivaya’ chant (can be sung quietly, even silently) an let it roll through your chakras from top to toe (lotus-base Chakra) and connect then with the earth. Give her a hug, again and again, embrace her. Built a deep connection with her.

Om namah Shivaya

Nirr
~ The Shamanic Fire Path ~

For more monthly messages please see here

Monatliche schamanische Feuerbotschaft:
Der Wind und die Kälte in Europa bringt neue Fruchtbarkeit. so dass Neues sich gebären kann. Es war nötig erst mal neuen Raum zu schaffen und aufzuräumen und über Kälte und Eis Stillstand und Ruhe zu erzeugen. Zeit um in sich zu gehen und einen Inneren Raum des Friedens und der Klarheit zu schaffen. Das Eis das sich über das Land zieht enthält in seiner kristallinen Struktur wichtige Informationen um neue Bewusstseinsebenen zu erschliessen.

Nach dieser Klärung und Neuausrichtung ist der März ein Monat sich dem Neuen hinzugeben, sich seinem Höheren Selber zu unterwerfen und dem Schöpfer und der Schöpfung zu dienen indem man sich durch Zurückhaltung und über den inneren Dialog auf die Sommermonate vorbereitet.

Die erst Hälfte des März wird noch sehr ruhig verlaufen wobei sich in der zweiten Hälfte schon mehr abzeichnet in welche Richtung die kommenden Monate gehen und dadurch schon aktiv vorbereitet werden kann.

Freue Dich auf die kommende Zeit und verschliesse Dich nicht Deiner inneren Stimme, denn diese wird jetzt immer lauter, gibt Dir Führung und zeigt Dir Deinen Weg.

Übung für die nächsten Monate:
Benutze das Mantra ‘Om namah shivaya’, dass du leise oder sogar lautlos rezitieren kannst und lass es durch Deine Chakren, vom Lotus bis zum Wurzelchakra, laufen. Am Wurzelchakra angekommen verbinde Dich mit der Erde unter Dir, gib Ihr eine Umarmung und stelle eine tiefe, leidenschaftliche Verbindung mit Ihr her.

Om namah Shivaya

Nirr
~ The Shamanic Fire Path ~

Klicke gerne hier für mehr monatliche Nachrichten.

Goodbye 2017 and Hello 2018

 

Hello loved ones,

What a lovely end to 2017 during this festive season.

I would like to thank all of you, for being in my life and making it so special.

Let’s be grateful for all the good in 2017 and let’s start 2018 with lots of positive vibes. I already see 2018 through the eyes of a little child, being curious and excited as to what wonderful gifts it will bring.

I also would like to take this opportunity to announce the upcoming workshops in 2018:
The year will start with a series of Starlight Essences workshops to bring the wonderful gifts from the stars into our lives and to use this support for guidance and wellbeing on our path.

Sunday the 14th of January:
Starlight Essences TALK & Taster session,
2pm – 3.30pm, £5
Welcome to a new chapter of treating and using the Starlight Essences in 2018. Tune in and align for 2018. This workshop comes along with 2 Starlight Essences tasters a meditation and lots of useful information how to use them.
https://www.facebook.com/events/127175767945799/

Saturday 10th of February 2018:
Starlight Essences Chakra Training (full workshop),
2.00pm – 4.30pm, £27
The 7 chakra Essences carry the creation information of the seven chakras, bringing an increase of energy and a new balance. In this training you’ll learn how to use them for yourself and for others, how to use the dropper bottle, the spray and how to apply them on the different energy bodies. This workshop will also explain how clients, or yourself have different opportunities to choose their Chakra Essence they resonate most with. You will also learn how to do a short consultation and reading about the chosen Essence and the associated chakra.
https://www.facebook.com/events/148845249066191/

Saturday 3rd of March 2018:
Starlight Essences Connection workshop ORION (full workshop),
2.00pm – 4.30pm, £27
With the Level 2 Starlight you have the opportunity to come into contact with your own light, potential, visions and dreams so that you can become aware of, and remember, your unique path. Especially The 7 Essences from Orion bring you into contact with the divine natural law, supporting its establishment so that everything is as it should be… These essences grant access to the starlight worlds and re-connect you with the initiation cycles of Orion.
https://www.facebook.com/events/664616643746597/

Saturday 14th of April 2018:
Starlight Essences Connection workshop PLEIADES (full workshop),
2.00pm – 4.30pm, £27
Another Level 2 workshop with the 10 Essences from the Pleiades. They strengthen the connection and direct communication with the light and creation cycles of the Pleiades, promoting a synchronisation between the Pleiades and Earth; and helping to establish new light networks. They support the increase of vibration and the light ascension in the body, awakening new resonance levels for starlight; and bringing you into contact with the healing and creation knowledge of the light worlds. They stimulate the adaption of the physical body to the light body.
https://www.facebook.com/events/713441118856489/

And last but not least I would like to share, over this special festive season, a visualisation/meditation/thought with you:

Close your eyes and let the spirit of love flow through you. Bring into your heart all the people you know and care about. Surround them with this love. Know that you can carry this special feeling of the holidays with you everywhere and have it all the time, not just during one season of the year. You are happy. You are love. You are light.

Many Blessings and with love
Nirr

PS: The best present isn’t under the tree, it’s from the heart and it is for free.

Nirr_Merry Christmas 2017