Nirr’s shamanic fire message May 2018:

DE below

Following on from last month when we talked about new energies being set in motion which would have been making the next step clearer and working on your expansion. So now, after this, it is still a good exercise in the first week of May to consciously connect with the light blue energy of the throat chakra and to visualise the expansive, airy energies and the vastness of the light blue sky. Sitting on a cloud, feeling the lightness, the freedom and being gently carried, these are the energies beginning of May, which then want to join with the earth.

Then, to be in the right place, to be connected within yourself and to the earth and to be stable in one’s own being, these energies begin to want to come in. The sun-yellow light in the Solar Plexus Chakra above the belly button connects almost by itself with the energies of the sun to find the long desired peaceful state of mind. Taking time to listen to yourself, connect to the sun and consciously work on the connection with the golden light of peace is the key to more serenity, peace and stability. Find help if you do not find the inner space to work on that and if you can’t imagine that this is possible.

In mid-May, after the full moon energies have been woven through the first 2 weeks of May, new creative energies, as so often happens with the new moon, become apparent. It almost feels like a fresh start. Everything seems somehow different and it is definitely a time when something new can be created. Full of opportunities, new projects can be implemented and brought into flow. Even long stagnant endeavours may have the chance to flourish.

Let yourself be carried by the new energies and give yourself enough space to translate the creative impulses into fruitful projects.

Exercise for the last 3 weeks of May:
Put your dominant hand on your neck, close your eyes, have both feet on the ground and connect with the earthy energies. After a short while, when you feel nourished put your focus on your Lotus chakra just over your head and connect with the celestial energies. Let heaven and earth come together. Take your hand off your neck.

Om namah Shivaya

Nirr
~ The Shamanic Fire Path ~

For more monthly messages please see here

Monatliche schamanische Feuerbotschaft:
Nachdem der letzte Monat einiges in Schwung brachte und der nächste Schritt nun klarer vor der Tür steht und du an deiner Ausdehnung gearbeitet hast, ist es dennoch eine gute Übung in den ersten Wochen im Mai, sich ganz bewusst mit der hellblauen Energie des Halschakras zu verbinden und immer wieder die Weite des Himmels und die hellblauen, luftig ausgedehnten Energien zu visualisieren. Auf einer Wolke zu sitzen, die Leichtigkeit und die Weite zu spüren und sich getragen Fühlen, dass sind die Energien Anfang Mai, die dann zu einer Vereinigung mit der Erde führen wollen.

Ein Gefühl am richtigen Ort zu sein, Stabilität im eigenen Sein und mit der Erde finden, dass sind die Energien die sich verwirklichen wollen. Das sonnengelbe Licht im Solar Plexus Chakra, über dem Bauchnabel, verbindet sich fast wie von selbst mit dem Licht der Sonne, um den schon so lange erwünschten inneren Frieden zu finden und stabil in die Welt zu tragen. Sich dabei immer wieder Zeit zu nehmen und in sich hineinzuhören, sich mit der Sonne zu verbinden und bewusst an der Verbindung mit dem goldenen Friedenslicht zu arbeiten, ist der Schlüssel zu mehr Frieden, Gelassenheit und Stabilität.
Lass Dir dabei helfen wenn du hier nicht den nötigen Raum findest und Dir gar nicht vorstellen kannst, dass so was möglich ist.

Mitte Mai, nachdem sich die Vollmondenergien durch die ersten 2 Maiwochen durchgewoben haben, zeigen sich wie so häufig mit dem Neumond neue kreative Energien. Es fühlt sich fast schon wie ein Neuanfang an. Alles scheint irgendwie anders und es ist definitiv eine Zeit indem Neues geschaffen werden kann. Hier die Möglichkeit am Schopfe gepackt, lassen sich neue Projekte umsetzen und in Fluss bringen.

Lass Dich tragen von den neuen Energien und geb Dir genügend Raum um die kreativen Impulse in fruchtbare Vorhaben umzusetzen.

Übung für die letzten 3 Maiwochen:
Lege Deine dominante Hand in Deinen Nacken, schliesse Deine Augen, habe beide Füße auf den Boden und verbinde Dich mit den erdigen Energien. Nach kurzer Zeit, wenn du Dich genährt fühlst, lege Deinen Fokus auf Dein Lotuschakra über Deinem Kopf und verbinde Dich mit den himmlischen Energien. Lasse Himmel und Erde zusammenfließen. Nimm die Hand vom Nacken.

Om namah Shivaya

Nirr
~ The Shamanic Fire Path ~

Klicke gerne hier für mehr monatliche Nachrichten.

Nirr’s shamanic fire message April 2018:

DE below

After a month of many highs and lows, cold, storm, snow and ice, it is now time for your love to take up the extended space in your heart chakra and be ready to heal old wounds. Therefore, devote yourself to this loving vibration and flood all the old wounds, everything that is not yet in flow.

Thus, the first weeks of April are marked by healing, forgiveness and releasing old burdens. Each with its own pace. What may happen in one so fast that it makes your head spin, may take a little longer with another and might also need the help of a healer or shaman who can see the blockages and specifically stimulate self-healing in certain areas to bring back the flow.

Having brought these healing energies of love into flow – new levels of communication with the spiritual helpers, your soul family, your loved ones and your partner pop up. What used to be so difficult to communicate, now seems to come up quite naturally and this is supported by the purified and clarified water element.

It begins to flow and the new communication, the contact with the elemental beings, brings so much momentum into new tasks, so that some may almost feel overwhelmed. Flexibility is here the key to success. The ability to handle change. There will be new opportunities for those with a flexible spirit and the ability to think freely. For them this airy, loose, newly freed elemental, fairy or elvish energy seems to be easier to implement.

When these new energies are skilfully set in motion, a large amount of happiness can open up. While many still struggle with wealth on the material plane, these streams create a sense of excess, expansion and abundance.

Therefore, enter this new river of abundance, let yourself be inspired and express your inherent divine gifts. The time is now.

Exercise mid-April:
Find your favourite place in nature and connect with the elemental beings. Check if you can connect to your heavens through your crown chakra. Be quiet, take a moment and then connect very strongly with your heart, so that the information for one of the next very significant steps can flow in.

Om namah Shivaya

Nirr
~ The Shamanic Fire Path ~

For more monthly messages please see here

Monatliche schamanische Feuerbotschaft:
Nach einem Monat von vielen Hoch und Tiefs, von Kälte, Sturm, Schnee und Eis ist es nun an der Zeit, dass die Liebe im Herzchakra den geweiteten Raum einnehmen darf und für Heilung alter Wunden bereit steht. Deshalb gib Dich dieser Liebes-Heilschwingung hin und lass alles was noch nicht im Fluss ist, alle alten Wunden mit dieser Liebe durchströmen.

Somit sind die ersten Aprilwochen gekennzeichnet von Heilung, Vergebung und vom Loslassen alter Lasten und dabei hat jeder sein eigenes Tempo. Was bei dem Einen in rasender Geschwindigkeit passieren mag, mag bei dem Anderen eine wenig länger dauern und Bedarf vielleicht auch die Hilfe eines Heilers oder Schamanen der die Blockaden sieht und gezielt die Heilkräfte anregt, die es benötigt um wieder Fluss in Themen zu bringen.

Diesen Liebesstrom zum Fliesen gebracht – ergeben sich jetzt ungeahnte neue Kommunikationsebenen zu den geistigen Helfern, deiner Seelenfamilie und Den Lieben In der Familie und in der Partnerschaft. Was vorher nur Schwer zu kommunizieren war, scheint sich jetzt wie von selbst in die Wege zu leiten und dazu trägt das gereinigt und geklärte Wasserelement bei.

Es beginnt zu fliessen und die neue Kommunikation, der Kontakt zu den Elementarwesen, bringt so viel Schwung in die neuen Aufgaben, so dass sich der Ein oder Andere fast schon überfordert fühlen könnte. Hier ist Flexibilität gefragt. Die Fähigkeit mit Veränderung umgehen zu können. Jetzt ergeben sich neue Chancen für flexible Zeitgeister und für Freidenker. Für diese scheint diese luftig, locker, flockige neu frei gewordene Elfen und Feenenergie einfacher umgesetzt zu sein.

Wenn diese neuen Energieströme gekonnt in Bewegung gesetzt werden, tut sich ein weiter Raum an Zufriedenheit auf. Wenn sich auch viele mit dem Reichtum auf der materiellen Ebene noch schwer tun, lassen sich über diese Ströme ein Gefühl des Überfluss, der Weite und Fülle erzeugen.

Deshalb begebt Euch in diesen neuen Fluss der Fülle und Weite, lasst Euch inspirieren und bringt Eure angelegten, göttlichen Geschenke zum Ausdruck. Die Zeit ist jetzt.

Übung für Mitte April:
Finde Deinen Lieblingsplatz in der Natur und verbinde Dich mit den Elementarwesen. Prüfe ob du über Dein Kronenchakra eine Verbindung zu Deinen Himmeln herstellen kannst. Werde still, nimm Dir kurz Zeit und sei dann ganz stark mit deinem Herzen verbunden, so dass die Info über einen der nächsten bedeutenden Schritte in Dich einfliessen kann.

Om namah Shivaya

Nirr
~ The Shamanic Fire Path ~

Klicke gerne hier für mehr monatliche Nachrichten.